Auflösung eines Mythos

 

Wenn Hypnose keine „Vorführ-Artisten-Nummer“ ist, was ist sie dann?

  • Hypnose ist eine Methode, um Veränderungsprozesse anzuregen
  • Trance ist der Zustand während einer Hypnose
  • Trance ist ein entspannter Wachzustand mit Bewusstseinseinengung mit Zugang zum Unterbewussten, zu Gefühlen und zur Umgehung von Widerständen
  • Hypnose im Kontext einer sog. Hypnosetherapie ist eine Therapiemethode, die angewendet wird, um innere seelische und körperliche Themen in einen Prozess der Veränderung zu bringen

 

Wichtig zu wissen:

Sie werden von mir nicht dazu gebracht, Dinge zu tun oder zu äußern, die Sie als „fremdgesteuert“ wahrnehmen.

Während einer Trance bleiben Sie autonom und handlungsfähig.

 

Beispiel:

Sie plagen Schmerzen. Oder Ängste / Panikattacken.

Manchmal wissen Sie gar nicht, was mit Ihnen „nicht stimmt.“

Wie rege ich Veränderungsprozesse an?

  1. Sie sitzen oder liegen bequem
  2. Sie nennen Ihr Thema
  3. Sie lauschen meiner Stimme und versuchen, meine Fragen zu beantworten
  4. Durch das, was ich sage und frage, werden Ihr Unterbewusstes und Gefühle aktiviert
  5. Durch diese Aktivierung setzt ein Veränderungsprozess ein, der es uns ermöglicht, Ihre Themen zu be- und verarbeiten
  6. Es ist jedes Mal ein komplett individueller Weg
  7. Es geht nicht nur darum, unterbewusste Themen und Gefühle aufzudecken, sondern sie außerdem für sich arbeiten zu lassen. Frei nach dem Familienberater und Therapeut Milton Erickson: „Keep it there, but use it!“

 

Ihre eigenen Imaginationen während eines Trance-Prozesses können Ihnen neue Wege zeigen um mit etwas

  • Blockiertem
  • Vergessenem
  • seelisch- und körperlich Schmerzendem

anders umzugehen.

 

Die besondere Effektivität der Hypnosetherapie zeigt eine Studie des “American Health Magazine”:

  • Psychoanalyse: 38% Verbesserung nach 600 Sitzungen
  • Verhaltenstherapie: 72% Verbesserung nach 22 Sitzungen
  • Hypnosetherapie: 93% Verbesserung nach 6 Sitzungen

Quelle: American Health Magazine; Barrios, Alfred A. „Hypnotherapy: A Reappraisal,“ Psychotherapy: Theory, Research and Practice, 1970)

 

Es geht bei Hypnosetherapie nicht darum, etwas „weg“ zu machen, sondern darum, etwas zu verändern, damit Ihr Leben leichter wird.

 


 

LEISTUNGEN

Traumatherapie

Hypnosetherapie

Online-Beratung

Paartherapie

Burn-out-Prävention und Resilienztraining

Entspannungstherapie

Angehörigenbetreuung von Erkrankten und Hinterbliebenen

Business Coaching

Ausbildung zum Heilpraktiker Psychotherapie

Prüfungscoaching für Heilpraktiker Psychotherapie